Jetzt Fan werden bei Facebook

Suchen & Finden

Newsletter Ausgabe
Ausgabe vom 2012-12-23 15:04:40
Newsletter Jugendfeuerwehr NOK

Hallo liebe Freunde der Jugendfeuerwehr,

heute kommt die letzte Ausgabe von unserem Newsletter in 2012.

Der Weltuntergang ist vorbei und das Leben geht weiter.

Trotzdem endet bald ein ereignisreiches Jahr und Weihnachten steht vor der Tür.

Ich möchte Euch allen auch im Namen des gesamten Kreisjugendfeuerwehraussschusses danken für Eure unermüdliche Arbeit für unsere Jugendfeuerwehr.

Vieles haben wir geleistet und gestaltet im vergangenen Jahr. Doch ein neues, spannendes Jahr erwartet uns. Der Kreisfeuerwehrtag und der Kreisjugendfeuerwehrtag sowie,  z. B. das Zeltlager, Ausbildung, das Dreiländertreffen und vieles mehr. Eine wichtige Aufgabe wird aber auch sein, einen neuen Kreisjugendwart/in zu finden, der Eure Interessen weiter vertreten wird. Also wieder viele interessante Aufgaben.

Doch bevor wir diese Dinge angehen wünsche ich, wünschen wir Euch, ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben. Für das Jahr 2013 wünsche ich Euch Kraft und viele gute Ideen.

Es grüßt Euch

Nikolaus Klasan, Kreisjugendfeuerwehrwart

Abgabe der Jahresberichte für 2012

Auch dieses Jahr müssen für das Berichtsjahr 2012 wieder die Jahresberichte für die Statistik der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis und der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg erstellt werden.

Die ausgefüllten Berichte sind spätestens bis zum 05.01.2013 an Rainer Mackert, Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis, zu schicken. Die Jahresberichte können digital oder auf Papier eingereicht werden. Wir bitten darum, den Abgabetermin einzuhalten, da die Berichte der Kreise an die Landesjugendfeuerwehr weiter gemeldet werden müssen. Vielen Dank.

Hier geht es zu den Infos und Dokumenten, die ausschließlich zu verwenden sind >>> Jahresberichte

INFO: Pro Gemeinde/Stadt gibt es nur eine Jugendfeuerwehr, diese besteht aus den Jugendgruppen der Gemeinde/Stadt. (Wenn es z.B. in der Gemeinde/Stadt 6 Jugendgruppen gibt, dürfen auf dem Gesamtbericht nur 1 Jugendfeuerwehr eingetragen werden)

Lies mehr...


Drei Ehrennadeln in Gold verliehen

12-11-11_dv-aglasterhausen
Neckar-Odenwald-Kreis/Aglasterhausen | Zur Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis konnte Kreisjugendwart Nikolaus Klasan neben einer Vielzahl an Ehrengästen, Jugendwarten und Kommandaten auch den Großteil der Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren des Landkreises am vergangenen Samstag in der Sport- und Festhalle Aglasterhausen begrüßen.

Landrat Dr. Achim Brötel, der auch die Grüße des anwesenden Kreisbrandmeisters Rainer Dietz und seines Stellvertreters Erich Wägeles überbrachte, freute sich in seinem Grußwort über die immer noch stabilen Mitgliederzahlen der Jugendfeuerwehren im Landkreis zu. Nicht zuletzt führte er dies auf die vor fünf Jahren ins Leben gerufenen "Mitgliederoffensive" der Jugendfeuerwehren zurück.

Lies mehr...