Jetzt Fan werden bei Facebook

Suchen & Finden

Newsletter Ausgabe
Ausgabe vom 2012-05-29 21:52:30
Newsletter Jugendfeuerwehr-NOK 2012

Liebe Newsletterbezieher und Newsletterbezieherinnen,

heute kommt wieder eine Ausgabe unseres Newsletters der Kreisjugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis.

Da wir bisher nur wenige Anmeldungen zum bevorstehenden Hüttenwochenende erhalten haben, möchten wir nochmals die Möglichkeit nutzen, auf das Event aufmerksam zu machen.

Wie auch zuvor sind alle Leser herzlichst eingeladen, Kommentare, Anregungen etc. an uns zu schicken (FGL Internet).

Hüttenwochenende der Jugendsprecher

Am 16./17. Juni 2012 verbringen die Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis eine Nacht am Eckbuckel im Bödigheim.

Neben dem gegenseitigen Kennenlernen mit ganz viel Spaß besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung an der Planung für das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager und andere Veranstaltungen, uvm.

Eingeladen sind die JugendsprecherInnen und StellvertreterInnen der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis.

Anmeldungen bis zum 08.06.2012 mit Name, Adresse und Jugendfeuerwehr an: huettenwochenende@jugendfeuerwehr-nok.de


Der Wanderpokal bleibt im Neckar-Odenwald-Kreis!

22. Spiel ohne Grenzen über GrenzenLützelbach/Neckar-Odenwald-Kreis. Seit 1991 treffen sich die Jugendfeuerwehren im Rahmen des Dreiländertreffens der Feuerwehren zum Spiel ohne Grenzen über Grenzen aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. In diesem Jahr findet das Dreiländertreffen bis zum Sonntag im hessischen Lützelbach-Breitenbrunn statt. Wie im letzten Jahr darf der Wanderpokal  ein weiteres Jahr im Neckar-Odenwald-Kreis verbringen.

Beim 22. Spiel ohne Grenzen über Grenzen im Rahmen des 44. Dreiländertreffens trafen sich 51 Jugendfeuerwehren aus den drei Landkreisen, um an 9 Spielstationen Ihr Können unter Beweis zu stellen. Kreisjugendfeuerwehrwart Norbert Heinkel begrüßte unter den Ehrengästen aus den drei Landkreisen auch Landrat Dr. Achim Brötel. Die Jugendfeuerwehr Langenelz konnte auch in diesem Jahr die meisten Punkte ergattern und durfte den begehrten Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

Lies mehr...

Vergünstigungen bei der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn unterstützt das Engagement der Juleica-InhaberInnen und stellt dazu für jede neue Juleica einen Internet-Gutschein (eCoupon) in Höhe von 10 Euro zur Verfügung. Dieser wird in Form eines achtstelligen Buchstaben-Zahlencode auf den Trägerbrief, mit dem die Juleica verschickt wird, gedruckt. Die Einlösebedingungen werden ebenfalls abgedruckt.

Der Internet-Gutschein (eCoupon) kann im Zeitraum vom 01. Mai bis 31. Dezember 2012 beim Kauf eines Online-Tickets zum Selbstausdrucken im Privatkundenportal über www.bahn.de ab einem Mindestfahrkartenpreis von 49,- EUR (ohne Reservierung) eingelöst werden. Der Gutschein gilt ausschließlich für eine einfache Fahrt in den Fernverkehrszügen (ICE/IC/EC) der Deutschen Bahn. Es kann nur ein Internet-Gutschein (eCoupon) pro Fahrt eingelöst werden. Der Gutschein ist nur für eingeloggte Kunden einlösbar. Der Internet-Gutschein (eCoupon) ist nicht übertragbar. Umtausch, Erstattung und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Nichteingelöste Internet-Gutscheine verfallen. Es gelten die Beförderungsbedingungen der Deutschen Bahn AG (Gesamtausgabe).Nähere Informationen zur Einlösung sind auch unter www.bahn.de/code erhältlich.

Der Trägerbrief wird entsprechend angepasst. Die Aktion startet voraussichtlich in der 21. KW und ist vorerst bis Ende des Jahres befristet. Parallel prüft der Deutsche Bundesjugendring,  wie sich eine entsprechende Zusammenarbeit mit der DB AG fortsetzen und verbessern lässt.

 Beispielbrief 281.46 KB

Lies mehr...