Jetzt Fan werden bei Facebook

Suchen & Finden

Newsletter Ausgabe
Ausgabe vom 2011-11-27 22:44:08
Newsletter Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis

Liebe Freunde und Anhänger der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis,
liebe Freunde der Jugendarbeit,

schon sehr lange besteht die Möglichkeit, sich bei unserem Newsletter anzumelden, allerdings wurde er bisher nicht wirklich genutzt.
Dies soll sich jetzt ändern und von Zeit zu Zeit von aktuellen Themen und Berichten - mit denen wir uns Befassen - informiert werden.

Jedoch werden nur die "Top-News" per Newsletter verschickt. Weiterhin gibt es unsere Webseite.
Alle Leser sind herzlichst eingeladen, Kommentare, Anregungen etc. an uns zu schicken (FGL Internet).

Neue Kreisjugendsprecher gewählt

Delegiertenversammlung 2011 in HettingenHettingen. Bei der Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis am 12.11.11 im Lindensaal in Hettingen, wählten die Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren ihre neuen Kreisjugendsprecher und die Jugendgruppe Schloßau durfte den Hauptpreis der Mitgliederoffensive 2011 mit nach Hause nehmen.

Kreisjugendfeuerwehrwart Nikolaus Klasan begrüßte die Gäste im Lindensaal, darunter Landrat Dr. Achim, Brötel, Bürgermeister Roland Burger, Landesjugendleiter Thomas Häfele, Kreisbrandmeister Rainer Dietz, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Andreas Hollerbach und die Kreisjugendwarte der benachbarten Landkreise.

Lies mehr...

Ausschreibung Leistungsspange 2012

Jugendleistungsspange

Die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis und Rhein Neckar Kreis plant eine Abnahme der
Leistungsspange im Jahr 2012.

Zu der Veranstaltung der Region Rhein-Neckar-Odenwald möchten wir eine Vorabanfrage starten, welche Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis teilnehmen würden.Die Abnahme wird am Samstag, 15.09.2012 in Sinsheim stattfinden. Die Jahrgänge sind 1994 – 1997. Rückmeldung bitte bis zum 15.01.2012 an den Fachgebietsleiter Wettbewerbe, Jürgen Müller.

Lies mehr...

Jugendflamme Stufe II

Wie bereits bei der Hauptversammlung angekündigt, besteht 2012 die Möglichkeit zur Abnahme der Jugendflamme Stufe II.

Voraussetzungen für die Abnahme sind:
5 Jugendfeuerwehrangehörige ab 13 Jahren, Stufe I Abschnitt 1+2 von einem Jugendfeuerwehrwart
abgenommen und im Ausweis eingetragen. Ausweis muss mit Bild versehen und unterschrieben sein.

Da die Abnahme der Jugendflamme Stufe II nur auf Kreisebene möglich ist, bitte Rückmeldung bis 31. Januar 2012 an den Fachgebietsleiter Wettbewerbe, Jürgen Müller.

Lies mehr...