Jetzt Fan werden bei Facebook

Suchen & Finden

Aktuelles

Hier findet Ihr die aktuellsten Neuigkeiten rund um die Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Wenn Ihr Eure eigenen Berichte, Veranstaltungen und Informationen hier veröffentlichen wollt, schickt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und schon sind auch Euer Texte und Eure Bilder online. Ältere Beiträge (seit 2006) findet Ihr in unserem Archiv.

Vom neunten Hüttenwochenende der Jugendsprecher

Beim 9. Hüttenwochenende der JugendsprecherNeckar-Odenwald-Kreis/Hettingen | Mittlerweile zum neunten Mal konnten sich die Jugendsprecher - praktisch "unter sich" -  beim sog. Hüttenwochenende der Jugendsprecher austauschen. 25 Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis trafen sich am im Hettinger Forsthaus.

Nach einer Kennenlernrunde sammelten die Jugendsprecher Ideen für die Ausgestaltung der diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Auerbach und arbeiteten ihre Ideen zur Übungsgestaltung aus. Das Abendessen kam direkt vom Grill. In gemütlicher Runde endete der Abend schließlich bei Gitarrenmusik am Lagerfeuer.

Weiterlesen...
 
Ausschreibung 40. Kreiszeltlager

zeltlager logoAuch in diesem Jahr möchten wir wieder unser traditionelles Kreiszeltlager durchführen. Dieses findet vom 21.07.-23.07.2017 statt und als Ausrichter haben wir dieses Mal die Feuerwehr Elztal-Auerbach gewinnen können, die das Zeltlager in Auerbach am Sportplatz durchführen werden.

Der Teilnehmerbeitrag für alle drei Tage beträgt € 30,- pro Person und beinhaltet Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie ein Getränk pro Mahlzeit.

Zwecks Planung und Vorbereitung des Programms, möchten wir Euch bitten, Euch bis zum 03.07.2017 mit beiliegendem Formular anzumelden.

Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn eine Anzahlung von
 € 5,- pro Teilnehmer auf unser Konto IBAN DE06 6746 1424 0005 1675 07 Volksbank Franken eingegangen ist.

Wichtig ist, dass Ihr die Jugendfeuerwehr bzw. Abteilung bei der Überweisung angebt, damit wir die Anzahlungen zuordnen können. Anzahlungen werden nicht zurückgegeben.

Die Ausschreibung nochmals als PDF sowie das vorläufige Programm und weitere Dokumente findet ihr hier:

pdfAusschreibung Zeltlager.pdf266.01 kB

pdfAnmeldung Zeltlager.pdf275.06 kB

pdfLagerordnung Zeltlager.pdf124.85 kB

pdfPackliste_Einverständniserklärung.pdf225.15 kB

 
Beim 27. Spiel ohne Grenzen über Grenzen

Beim 27. Spiel ohne Grenzen über GrenzenWeiten-Gesäß/Neckar-Odenwald-Kreis. Man nehme ein wenig Sonnenschein, einen netten Veranstaltungsort, neun Spielstationen und 58 Jugendfeuerwehrgruppen aus drei Bundesländern, würze das Ganze mit guter Organisation und schon hat man das 27. "Spiel ohne Grenzen über Grenzen" der Jugendfeuerwehren.

Die Jugendfeuerwehr Michelstadt-Weiten-Gesäß hatte geladen und aus dem badischen Neckar-Odenwald-Kreis, dem bayrischen Landkreis Miltenberg und dem hessischen Odenwaldkreis waren mehr als 500 Jugendliche und Betreuer am Samstag nach Weiten-Gesäß gekommen.

Weiterlesen...
 
Einladung zum Hüttenwochenende der Jugendsprecher

15 05 13 huettenwochenendeAm 24. und 25. Mai 2017 geht das Hüttenwochenende der Jugendsprecher in eine neue Runde. Stattfinden wird das Treffen der Jugendsprecher im Forsthaus Hettingen.

Bitte macht die Einladung in Euren Jugendfeuerwehren bekannt und meldet Euch bis zum 13.05. über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an. Wie immer entsteht außer der An- und Abreise keinerlei Aufwand oder Kosten für diese Veranstaltung. Auf eure Anmeldungen und Teilnahme freuen sich die Kreisjugendsprecher Brian Michel, Jana Grimm und Ferdinand Größler sowie der Ausschuss der Kreisjugendfeuerwehr.

Weiterlesen...
 
Ausschreibung Jugendflamme Stufe 2

In diesem Jahr werden wir die Jugendflamme Stufe II am 01. Juli 2017 abnehmen. Interessierte Gruppen können sich bis spätestens 17. Juni 2017 bei uns anmelden.

Abnahmeort und Beginn der Abnahme werden noch bekannt gegeben.

Ausschreibung:

pdfAusschreibung Stufe II.pdf169.06 kB

Meldebogen:

xlsMeldebogen_für_Jugendflammenabnahme_2017.xls75.5 kB

 
25 neue Jugendgruppenleiter ausgebildet

Jugendgruppenleiter-Lehrgang 2017Neckar-Odenwald-Kreis | Von Anfang März bis Anfang April nahmen 25 Feuerwehrmänner und –frauen aus dem ganzen Landkreis am Jugendgruppenleiterlehrgang der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis teil.

Zum vierten Mal begann der 45 Unterrichtseinheiten dauernde Lehrgang mit dem ersten Lehrgangsabschnitt im Ferienhaus der Kinderheims Walldürn in Rippberg, bei dem auch die meisten Teilnehmer die Möglichkeit nutzten, dort zu übernachten. Besonderes Lob sprachen die Teilnehmer für die hervorragende Verpflegung durch die Jugendfeuerwehr Walldürn mit Jugendgruppenleiter und Hobbykoch Andreas Hefner, der von Boris Kößler unterstützt wurde, aus. Mit zwei Eintagesseminaren im Feuerwehrhaus in Dallau und im Sportheim im Schlierstadt wurde der Lehrgang abgeschlossen.

Weiterlesen...
 
Ausschreibung Dreiländertreffen 2017

Auch in diesem Jahr finden wieder Geschicklichkeitsspiele der Jugendfeuerwehren der Landkreise Neckar-Odenwald-Kreis (Baden-Württemberg), Miltenberg (Bayern) und Odenwaldkreis (Hessen) unter dem Motto "Spiele ohne Grenzen über Grenzen" anlässlich des Dreiländertreffens in Michelstadt/Weiten-Gesäß statt.

Die Spiele ohne Grenzen über Grenzen finden am Samstag, dem 20. Mai 2017 statt.

Das Anmeldeformular auf der Homepage www.dreilaendertreffen.de ist bereits freigeschaltet und Ihr könnt Euch dort direkt bis spätestens zum 18.05.2017 anmelden.

Ausschreibung:

pdfEinladung DLT 2017.pdf231.25 kB

 
Ausschreibung Jugendleistungsspange 2017

Die Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr für die Kreise Rhein Neckar, Heidelberg, Mannheim und Neckar Odenwald findet am 14.10.2017 in Weinheim statt.

Austragungsort und Beginn wird noch bekanntgegeben.

Die Jahrgänge für dieses Jahr sind 1999 – 2002.

Anbei die erste Ausschreibung sowie der Meldebogen.

pdfAusschreibung.pdf232.58 kB

xlsMeldebogen_2017.xls46.5 kB

 
Foto und Öffentlichkeitsarbeit praktisch erarbeitet

Beim NGL Öffentlichkeitsarbeit und Foto - praktischBuchen/Baden-Württemberg. Am Freitag und Samstag, 07. und 08.04.2017 fanden sich 18 Jugendgruppenleiter und Jugendwarte zum Seminar „Foto- und Öffentlichkeitsarbeit - praktisch“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Buchen ein. Die Teilnehmer kamen aus ganz Baden-Württemberg, vom Bodensee bis Aglasterhausen im Neckar-Odenwald-Kreis.

Mit einem kurzen Kennenlern-Spiel eröffneten die beiden Referenten Annette Nüßle (Ehningen, Landkreis Böblingen) und Matthias Grimm (Buchen) den Lehrgang mit den Themen "Flyer-Gestaltung" und der Gestaltung von Gruppenbildern.

Weiterlesen...
 
Tagesseminar: Kindergruppen in der JFW

Immer mehr Feuerwehren im Land Baden-Württemberg machen sich Gedanken über Kindergruppen in der Jugendfeuerwehr. Aus diesem Grund möchte die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis ein Tagesseminar für interessierte Feuerwehren anbieten, die schon eine Kindergruppe haben oder mit dem Gedanken spielen eine Kindergruppe aufzubauen.

Dieses Seminar ersetzt nicht den Kindergruppenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule, der nach wie vor besucht werden muss. Er dient als Ergänzung und weitere Hilfestellung.

Termin: Samstag, 06.05.2017
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: ca. 16:00 Uhr
Ort: Feuerwache Buchen

Wir würden uns freuen, wenn recht viele am Tagesseminar von Nikolaus Klasan teilnehmen würden.

Beigefügt die die Ausschreibung inkl. Anmeldeformular.

pdf2017 - Ausschreibung Tagesseminar Kinderfeuerwehr.pdf1.04 MB

 
EDEKA startet Aktion "Feuerwehrwurst" für die Jugendfeuerwehren

Aktion "Feuerwehrwurst"Anfang April wurde die Feuerwehrwurst von EDEKA Südwest offiziell vorgestellt. Mit jeder verkauften Wurst wird die Arbeit der Jugendfeuerwehren im Land unterstützt. Ein Teil des Verkaufserlöses der Wurst geht über die Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände an die Kreisjugendfeuerwehren.

Bei der Präsentation auf dem Messegelände in Karlsruhe nannte der Geschäftsführer von EDEKA Südwest Fleisch Jürgen Mäder die Gründe für das Engagement von EDEKA, mit der ganz gezielt die tolle Arbeit der Jugendfeuerwehren unterstützt wird. "Junge Menschen finden dort ein Umfeld, in dem sie wichtige Dinge für das Leben erlernen und ihre soziale Kompetenz weiterentwickeln können."

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 6